Headerbild

Wohnsiedlung Im Berg Fehraltorf im Standard Minergie® // Realisierung 2010-2011

FehraltorfStandort

Fehraltorf

Standort

21Wohnungen

21

Wohnungen

48.5%Teilleistungen gem. SIA 102

48.5%

Teilleistungen gem. SIA 102

Bauherrschaft: Bauherrengemeinschaft Obstgarten, Fehraltorf // Architekt: RLC Architekten AG, Winterthur // Bauleitung: Keller & Kuhn, Wald // Bauingenieur: Ingenieurbüro Wetli AG, Winterthur // Elektroingenieur: Elektro Design + Partner AG, Winterthur und Hustech AG, Zürich // HLS-Ingenieur: M. Eisenbart Planer SBHI, Münchwilen // Bauphysik: Zehnder + Kälin AG, Winterthur

Das Projekt Obstgarten entstand im neuen Quartier Berg in Fehraltorf. Bereits während der ersten Planungsphase und Konzeption des Leitbildes für das Quartier Berg im Jahr 2005 hat RLC in Zusammenarbeit mit der ASP Landschaftsarchitekten AG massgeblich zur Entwicklung des neuen Gestaltungsplanes beigetragen. Im Anschluss erhielt RLC den Auftrag für die Bebauung von vier der insgesamt 9 Baufelder.

width="320px";height="240px"

890 m2Gebäudegrundfläche

890 m2

Gebäudegrundfläche

width="560px";height="420px" Erdgeschoss

Alle Gebäude wurden in Minergie-Bauweise erstellt, verfügen über eine gemeinsame Tiefgarage und werden über einen halböffentlichen Innenhof erschlossen. Jedes Gebäude beinhaltet 7 Wohnungen mit 3.5-, 4.5- und 5.5-Zimmern.

width="560px";height="420px" Situation