Die Zukunft zu Besuch!
# Bürozeiten

Die Zukunft zu Besuch!

Am nationalen Zukunftstag sind Mädchen und Jugen der 5. bis 7. Klasse dazu eingeladen, Bezugspersonen an die Arbeit zu begleiten. Sechs Schülerinnen und Schüler besuchten in diesem Rahmen das RLC Team Rheineck. Der Nachwuchs blickte den Profis über die Schultern und schaute auch auf der Baustelle nach den Rechten. 

Nationaler Zukunftstag

 

 

Berufsbesichtigung Verein Triebwerk
# Bürozeiten

Berufsbesichtigung Verein Triebwerk

Auf Anfrage des Vereins Triebwerk haben wir interessierten Schülerinnen und Schülern im Rahmen einer «Berufsbesichtigung» einen Einblick in den Lehrgang als Zeichner EFZ Architektur und den Alltag eines Architekturbüros gewährt. 

Verein Triebwerk
Berufsbildung bei RLC

Umbau des Pädagogischen Zentrums Pestalozzihaus schreitet voran
# Aufbau

Umbau des Pädagogischen Zentrums Pestalozzihaus schreitet voran

Nach der Übergabe des neuen Therapiezentrums mit der unterirdischen Heizzentrale und des neuen Schulhauses starteten die Umbauarbeiten des kantonal denkmalgeschützten Riegelbaus. Das ehemalige Ökonomiegebäude des Bauernbetriebes soll in eine kleine Turnhalle und Aula umgewandelt werden. Baumeister und Zimmermann mussten als erstes den aus dem Jahre 1820 stammenden Riegelbau sichern und die Tragkonstruktion verstärken. Die Übergabe ist im Sommer 2019 geplant. 

# Bürozeiten

Wir heissen Dario Caré, Architekt FH MSC, in unserem Team willkommen

Dario Caré, Architekt FH MSC,
# Bürozeiten

Wir heissen Marc Schönenberger, Eidg. Dipl. Bauleiter Hochbau HF, in unserem Team willkommen

Marc Schönenberger, Eidg. Dipl. Bauleiter Hochbau HF,
# Bürozeiten

Wir heissen Franziska Nalesso, Assistentin Bauleitung, in unserem Team willkommen

Franziska Nalesso, Assistentin Bauleitung,
Auf Inspektion bei THE CIRCLE
# Aufbau

Auf Inspektion bei THE CIRCLE

Das Planungsteam der Grossbaustelle «THE CIRCLE»  inspizierte in Zürich den Baufortschritt. Die Hochbauarbeiten der drei von sieben bei RLC beauftragten Teilobjekten schreiten nach einem teils verzögerten Baubeginn nun rasant voran. Für das Teilobjekt H14 mit dem grössten Volumen stand aufgrund der sehr späten Beauftragung nur rund die Hälfte der Planungszeit zur Verfügung. Durch minutiöse Planung im Team und den Projektpartnern und einem erheblichen Teil an Vorfertigungen konnte dieser Planungsrückstand aufgeholt werden. 

Architekt oder Generalunternehmen – auf wen bauen?
# Fadenkreuz

Architekt oder Generalunternehmen – auf wen bauen?

Auf wen soll man bei der Realisierung eines Bauprojekts setzen – Architekt oder Generalunternehmen? Mehr dazu in der Kolumne von Titus Ladner und Stephan Rausch.