Wohnüberbauung VIVO, Amriswil Allee-/Freiestrasse, 8580 Amriswil
Aufgabe

Für die Hess Investment AG realisierte RLC auf Basis des gültigen Gestaltungsplanes zwei Wohnhäuser mit insgesamt 41 Wohnungen. Von Beginn an wurde das Bestreben der Bauherrschaft, modernen und qualitativ hochwertigen Wohnraum zu erstellen, konsequent umgesetzt.

Lösung // Herausforderungen

Die Wohnungen mit 1.5 bis 3.5 Zimmern fanden schon vor dem Baustart grossen Anklang und konnten frühzeitig vermietet werden. Die positive Resonanz bei den Mieter*innen ist auf die attraktive Lage wie auch auf die Ausgestaltung der Wohnhäuser zurückzuführen.

Im Innern nimmt sich die Materialisierung der Wohnungen bewusst zurück und bietet den Mieter*innen viel Freiheit bei der persönlichen Einrichtung. Von aussen überzeugen die Wohnhäuser durch die hochwertige Klinkerfassade und eine naturnahe Umgebungsgestaltung. Die Erdsondenheizung sowie die Photovoltaik-Anlage tragen zur Nachhaltigkeit der Überbauung bei.

RLC zeichnete für das Baugesuch sowie die Ausführungsplanung verantwortlich und durfte bereits das Baugesuch für die nächste Etappe einreichen. Geplant sind zwei weitere Wohnhäuser mit 41 Wohnungen.
 

Impressionen
Pläne
Facts
  • Informationen
    Bauherrschaft Hess Investment AG, Amriswil Auftragsart Direktauftrag Leistungen Architektur, Ausführungsplanung Realisierung 2022–2024
  • Planerteam
    Bauleitung TRAGWERK Bau- und Projektmanagement AG, St. Gallen Bauingenieur Ribi + Blum AG, Romanshorn Elektroingenieur Elektro-Werk GmbH, Amriswil HLK-Ingenieur Pellegatta Energieberatung GmbH, St. Gallen Sanitär-Ingenieur Staub & Längle Sanitärplanung GmbH, St. Gallen Bauphysiker Expeducon GmbH, Balgach Landschaftsarchitekt WMG Gartenarchitektur GmbH, Kreuzlingen Fotograf Andrin Winteler, Zürich
  • Geschossfläche GF
  • Gebäudevolumen GV
  • Anzahl Wohnungen
Weitere Referenzen