Headerbild

Chickeria Restaurant & Takeaway Pfäffikon // Realisierung 2015-2016

PfäffikonStandort

Pfäffikon

Standort

ca. 110Gastplätze

ca. 110

Gastplätze

550 m2Geschossfläche

550 m2

Geschossfläche

Bauherrschaft: Migros Ostschweiz, Gossau // Architekt: RLC Architekten AG, Winterthur

 width="300px";height="400px"
 width="300px";height="400px"
 width="560px";height="420px"
 width="560px";height="420px"

100%Teilleistungen gem. SIA 102

100%

Teilleistungen gem. SIA 102

Im Auftrag der Genossenschaft Migros Ostschweiz entwickelte die RLC in Zusammenarbeit mit der Bauherrschaft den Gebäudetyp "Stand-Alone" für die Schnell-Imbiss-Kette "Chickeria". Das äussere Erscheinungsbild weist einen hohen Wiedererkennungswert auf und nimmt auf das von der Migros vorgegebene Gastronomie- sowie Innenraumkonzept Rücksicht.

 width="320px";height="240px"
 width="560px";height="420px"

Die "Stand-Alone's" werden als ein - oder zweigeschossige Typen angeboten. Das nicht unterkellerte Gebäude bietet Gasträume für rund 100 Personen und ist nebst den nötigen Nebenräumen, Küchen und Lagerbereichen jeweils mit einer Drive-Through-Station (Ausgabefenster für Autos) ausgestattet. Die im Dachkranz umlaufenden Holzlamellen beruhigen und vereinheitlichen das Gebäude und verdecken zudem die unschönen technischen Aufbauten (Lüftung, Rückkühler etc.) im rückwärtigen Bereich.

 width="560px";height="420px"
 width="560px";height="420px"
 width="560px";height="420px"

Nachts schimmert der beleuchtete Gastraum durch die Lamellen und ergibt so eine einladende Wirkung auch bei Dunkelheit. In Zusammenarbeit mit der Firma KIFA Systembau wurde ein Holzbau-Gebäude entwickelt, welches in nur gerade 3 Monaten erstellt wurde (Holzbau ohne Umgebungsarbeiten).

Bauzeit: Oktober 2015 bis April 2016