Headerbild

Produktions- und Bürogebäude Vectronix AG Heerbrugg // Realisierung 2008-2009

HeerbruggStandort

Heerbrugg

Standort

20'185 m3Gebäudevolumen

20'185 m3

Gebäudevolumen

6'612 m2Nutzfläche

6'612 m2

Nutzfläche

Bauherrschaft: Agew Pluris AG, St.Gallen // Architekt: RLC Architekt AG, Rheineck // Bauingenieur: Bänziger Partner AG, Widnau // Elektroingenieur: Projekt AG, Heerbrugg // HLKKS-Ingenieur: Bösch Sanitäringenieure AG, Unterengstringen // Bauphysik: Stadlin Bautechnologie, Buchs

width="560px";height="420px"

Gestaltung, PlanungTeilleistungen gem. SIA 102

Gestaltung, Planung

Teilleistungen gem. SIA 102

width="320px";height="230px"
width="560px";height="420px"

Die Vectronix AG Schweiz stärkt den Standort Heerbrugg mit dem Bau eines Produktionsgebäudes. Der Bauplatz liegt direkt an der Hauptverbindung zwischen Balgach und Heerbrugg und eröffnet das Industriegebiet.

Das Konzept schafft die Zusammenführung zwischen Büroflächen im Altbau und flexiblen Produktionsgeschossen im Neubau. Ein eingeschobener Baukörper bildet das verbindende Element, das im Erdgeschoss dem Warenaustausch dient und im Obergeschoss als Meetingbereich genutzt wird.

Bauzeit: Juli 2008 bis Juli 2009

width="400px";height="300px"
width="400px";height="300px"
width="160px";height="213px"