Headerbild

Campus JANSEN AG Oberriet // Realisierung 2010-2011

OberrietStandort

Oberriet

Standort

1'683 m2Geschossfläche

1'683 m2

Geschossfläche

16'600 m3Nutzvolumen

16'600 m3

Nutzvolumen

Bauherrschaft: Jansen AG, Oberriet // Architekt: Davide Macullo, Lugano // Bauleitung: RLC Architekten AG, Rheineck // Bauingenieur: Wälli AG Ingenieure, St.Gallen // HLKSE: Amstein und Walthert AG, St.Gallen // Bauphysik: Baumann AG, Dietfurt // Akustik: IFEC consulenza sa, Rivera // Beleuchtungsplaner: Caduff Lichtplanung, Dietikon // Geologe: Andres Geotechnik AG, St.Gallen // Fassadenplaner: Florio Fassadentechnik, Zuzwil

width="240px";height="320px"

Fortschritt und Wachstum erfordern zusätzliche Räumlichkeiten. Gerade die Bereiche Stahlrohre und Services der Jansen AG haben sich in den vergangenen Jahren stark weiterentwickelt. Neben Büros soll der Neubau Jansen Campus, von Architekt Davide Macullo, aber auch Raum für Begegnung und Innovation schaffen: mit fortschrittlicher Seminarinfrastruktur, Engineering-Standort und einem erweiterten Personalrestaurant. rlc ist mit der Gesamt- und Bauleitung des Projekts beauftragt.

width="560px";height="420px"
width="400px";height="300px"

Die Fassade des Jansen Campus ist gekennzeichnet durch grosse Stahl- und Glasflächen. Sie ist mit Streckmetall verkleidet und für die Verglasungen kommen Produkte der Jansen AG zum Einsatz. Der Neubau Jansen Campus entspricht dem Standard MINERGIE®.

width="560px";height="420px"