Headerbild

Bankfiliale Zürcher Kantonalbank Meilen // Realisierung 2014-2015

MeilenStandort

Meilen

Standort

10 MonateBauzeit

10 Monate

Bauzeit

100%Teilleistungen gem. SIA 102

100%

Teilleistungen gem. SIA 102

Bauherrschaft: Zürcher Kantonalbank Gebäudemanagement, Zürich // Architekt: RLC Architekten AG, Winterthur // Bauingenieur: Dr. J. Grob Partner AG, Winterthur // Elektroingenieur: Edelmann Ing. AG, Thalheim a.d.Thur // HLKK-Ingenieur: PGMM Schweiz AG, Winterthur

Die Gemeinde Meilen realisierte im Sommer 2015 die Neugestaltung des Dorfplatzes mit Fussgängerverbindung zum Zürichsee. Direkt am Dorfplatz liegt die 1986 erbaute, heute denkmalgeschützte Filiale. Sie gliedert sich in zwei Hauptkörper, welche durch einen Mittelbau verbunden sind.

Im Rahmen des neuen Gestaltungs- und Servicekonzeptes der Zürcher Kantonalbank sowie der veränderten Umgebungsgestaltung erfuhr die Niederlassung bauliche Anpassungen - intern wie auch im öffentlichen Bereich.

 width="560px";height="420px"
 width="300px";height="400px"

Durch die neue unter dem Dorfplatz liegende Tiefgarage wurde das Platzniveau angehoben, so dass der neue Zugang ins 1. Obergeschoss geführt wurde. Durch die neue Erschliessung wurde im Mittelbau Raum für Neues geschaffen: Nebst der Empfangs- und Beratungszone konnte der 24-Stunden-Selbstbedienungsbereich integriert werden. Innerhalb der bestehenden Hauptkörper konnten angenehme Beratungszimmer für Privatkunden sowie neue Mitarbeiterbereiche platziert werden.

 width="320px";height="240px"

Der Umbau einer Bank erfordert in Bezug auf die Sicherheit einen hohen Grad an Sensibilität, gleichzeitig forderte die Abstimmung sämtlicher Bauarbeiten mit der laufenden Platzgestaltung vom Bauteam, den Kunden sowie Anwohnern einiges an Flexibilität und Rücksichtnahme.

Nach einer Bauzeit von weniger als einem Jahr präsentiert sich die Bank in neuem Gewand - rechtzeitig zur Eröffnung und Einweihung des neuen Dorfplatzes.

Bauzeit: August 2014 bis Juni 2015