Headerbild

Physikgebäude ZHAW Winterthur // Realisierung 2004-2006

WinterthurStandort

Winterthur

Standort

16'541 m3Gebäudevolumen

16'541 m3

Gebäudevolumen

100 %Teilleistungen gem. SIA 102

100 %

Teilleistungen gem. SIA 102

Bauherrschaft: Hochbauamt Kanton Zürich, Zürich // Architekt: RLC Architekten AG, Winterthur // Bauingenieur: Schnewlin + Küttel AG, Winterthur // Elektroingenieur: IBG B. Graf AG, Winterthur

Das Physikgebäude wurde 1960 als sehr zeitgemässes und funktionales Institutsgebäude des damaligen Technikums eröffnet. Nach einer umfassenden Instandsetzung der technischen Installationen und der Anpassung des Brandschutzes an die aktuellen Anforderungen und der Sanierung der Sichtbetonfassade kann das Gebäude die heutigen Bedürfnisse des Hochschulbetriebs vollständig abdecken und erlaubt selbstverständlich auch den schwellenlosen Zugang für Gehbehinderte.

width="400px";height="300px"
width="560px";height="420px"
width="320px";height="240px"

Die Sanierungsarbeiten erfolgten nach denkmalpflegerischen Grundsätzen und verfolgten das Ziel, die architektonischen Qualitäten und die ursprünglichen Projektideen zu erhalten oder zu verstärken.

Bauzeit: Juli 2004 bis Oktober 2006

width="400px";height="300px"
width="320px";height="240px"